• 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
  • 14.jpg

Häufig gestellte Fragen - Auto

Fragen - Auto

FAQ - Frequently Asked Question - Häufig gestellte Fragen zum Auto

Nein! In der Schweiz gibt es noch keine Mindeststundenzahl. Meine Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass 40 – 70 Stunden notwendig sind um eine Prüfung erfolgreich zu bestehen. Die Stunden müssen nicht alle beim Fahrlehrer genommen werden. Wer privat fahren kann sollte dies tun um das Gelernte zu vertiefen.

Der Lernfahrausweis der Kategorie B ist 24 Monate gültig.

Nein! Du brauchst einen Lernfahrausweis für die Kategorie A1. Damit musst du innert 4 Monaten den Grundkurs (8 Stunden) besuchen. Danach erhältst du den Führerschein ohne Prüfung.

Meist mit dem Fahrzeug der Fahrschule, da Du Dich während der Ausbildung damit vertraut gemacht hast. Natürlich ist es auch möglich mit deinem eigenen Fahrzeug die Prüfung abzulegen.

Im Kanton Zürich kann die Prüfung in Zürich, Winterthur, Bassersdorf, Bülach, Regensdorf oder Hinwil gemacht werden. Wenn du bei mir fährst gibt es nur die Möglichkeit in Bassersdorf, Bülach, Winterthur oder Regensdorf.

Die 3. Prüfung kann nur in Zürich oder Winterthur gemacht werden, bei mir nur in Winterthur.

GRATIS Theorielektion

Dank zusammenarbeit mit Theorie24 gibt es eine GRATIS Theorielektion.

Hier findest Du die Details zur Aktion

Verkehrskunde Fr. 185.-

Der Kurs dauert 4 Abendende à 2 Stunden. In der Regel vom Montag bis Donnerstag.

Hier kannst Du dich zum Verkehrskundeunterricht (VKU) anmelden

Grundkurs Motorrad

Die Grundkurse sind obligatorisch für Motorradfahrer. Ich biete Grundkurse für alle Kategorien.

Alle Infos zu den Grundkursen und die aktuellen Kursdaten gibts hier

Suche

Zum Seitenanfang